Vom 20. bis 22. Oktober begaben sich nachmittags 42 Kinder und 21 haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende der Kirchengemeinden Herz- und Holzhausen und der FeG Holzhausen auf die Spuren von Jesus, was er auf oder an Bergen erlebt, getan oder gesagt hat. Geleitet wurde die Woche von Gemeindepädagoge Robin Feldhaus, der in Dautphetal für Kinder- und Jugendarbeit angestellt ist.

Gestartet ist das Programm jeweils ab 15 Uhr. Gemeinsam sangen wir Lieder, schauten den beiden Figuren Seebär und Landratte auf ihrer Zeitreise in die Welt von Jesus zu und erlebten ihn selbst in kurzen Theaterstücken hautnah. Danach ging es für die Kinder, die zwischen 4 Jahren und 10 Jahre alt waren, in altersspezifische Kleingruppen, wo das Tagesthema kreativ vertieft wurde. Es wurde viel miteinander geredet, gespielt und gebastelt. Im Anschluss an die Gruppenphase konnten die Kinder sich erst einmal einen Snack und was zu trinken holen. Für Körper, Seele und Geist wurde gesorgt! Das Tagesprogramm fand seinen Abschluss in einer Reihe von Gruppenaktionen, wo alle Kinder super mitmachen konnten. Sei es bei Spielen, die Reaktionsgeschwindigkeit oder Geschick erforderten, oder Bewegungsliedern – für alle war etwas dabei. Mit einem Lied und Segen wurden die Kinder gegen 17 Uhr in den weiteren Tag entlassen.

Die KiBiWo in Holzhausen war nicht nur ein gemeinsames Projekt der beiden Kirchengemeinden Holzhausen und Herzhausen und der FeG Holzhausen. Sie war in diesem Jahr auch verbunden mit der Ferien ohne Koffer-Woche in Friedensdorf, die an fünf Tagen zwischen dem 18. und 22. Oktober – ebenfalls unter der Leitung von Robin Feldhaus – stattfand. Beide Teams begegneten sich zu Beginn der Vorbereitungen vor den Sommerferien und wählten sich ein gemeinsames Thema aus. In den Familiengottesdiensten am 24. Oktober konnten beide Gruppen über Videobotschaften Einblicke in die jeweils andere Veranstaltung gewinnen.

Allen ehrenamtlichen HelferInnen sei an dieser Stelle gedankt! Sei es nun direkt vor Ort durch die Gestaltung des Programms oder durch Unterstützung im Gebet… Gottes Segen war in dieser Woche spürbar! Danke!

Kategorien: Bildung

de_DEGerman